Auch wenn der grüne Stadtrat Autos vertreiben will. Es werden immer mehr Autos. Durch die komplette Bebauung und Flächenausnutzung von Grundstücken, die Umwandlung von Ein- zu Mehrfamilienhäusern ohne Stellplätze auf den Grundstücken wächst die Zahl der Autos auf der Straße. Am Beispiel des Stadtteils Sonnenberg kann man dies sehr gut beobachten.

Erforderlich ist eine integrative Verkehrsentwicklungsplanung, die auch den ruhenden Verkehr einschließt, zugleich aber auch eine verkehrslenkende Planung, wenn es um Verkehr an Schulen, Plätzen, Einkaufsmöglichkeiten, Sportstätten etc. geht.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung!

Registrieren Anmelden