Ich wünsche mir, dass in Wiesbaden nicht jeder Vorschlag einer Partei oder Beschlüsse von Magistrat und Stadtparlament sofort von anderen Parteien bzw. der opposition "zerpflückt" wird sondern auf das "nur gemeinsam sind wir stark" mehr Wert gelegt wird.
Wir sind nach meiner Ansicht derzeit ein Stadtvolk der Nörgeler und Besserwisser geworden, wodurch viele Probleme nicht, nicht zeitnah oder sogar garnicht zu einer Lösung gebracht werden.
Politikverdrossenheit rührt auch daher, dass in der Politik derzeit der Eindruck entsteht, jeder ist gegen jeden und man ist nur noch dafür, dagegen zu sein.
Natürlich darf man bei Abstimmungen gegen Anträge sein, man muss das aber doch nicht im Vorfeld schon so wehement "bekriegen".

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung!

Registrieren Anmelden