Ohne Ehrenamt geht so gut wie nichts - nicht im Land, nicht in der Kommune. In Wiesbaden lässt die Bereitschaft, mehr im Ehrenamt zu tun, nach. Wie kann man die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener ggf incentivieren, um mehr im Ehrenamt aktiv zu sein?

Die Ehrenamts-Card finde ich eine tolle Sache und sehr wichtig - die sollte viel mehr beworben werden! Auch die Vorteile mit der E-Card könnten noch entwickelt werden.

MP Volker Bouffier hatte im Landtagswahlkampf vorgeschlagen, dass die E-Card-Besitzer in den Genuss eines Landestickets kommen sollen. Leider steht das nicht im Koalitionsvertrag der schwarz-grünen Landesregierung.
Wie wäre es, ein Wiesbaden-Ticket für die E-Card-Besitzer herauszugeben? Oder analog dem Ticket für die städtischen Mitarbeiter doch eines, das zumindest abends und am Wochenende im ganzen RMV-Gebiet gilt?

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

4 Kommentare

Ursula B., 04. Mai 2020 um 11:51 Uhr

@ Frau Lehmann: Da muss ich passen. Von Facebook lasse ich die Finger ;-)

Louise Lydia Wagenbach, 29. April 2020 um 11:22 Uhr

Liebe Ursula B.,
wir haben das Kernanliegen Ihres Beitrags gestern auf unserer Facebook-Seite (CDU Wiesbaden) veröffentlicht und würden uns freuen, wenn Sie an der Diskussion dazu teilnehmen würden :)
Herzliche Grüße,
Louise Lydia Lehmann (Moderatorin)

Louise Lydia Wagenbach, 16. April 2020 um 19:45 Uhr

Liebe Ursula B.,
vielen herzlichen Dank für Ihren konstruktiven und produktiven Beitrag. Sollten Sie weitere Ideen und Anreize haben freuen wir uns von Ihnen zu lesen!
Herzliche Grüße,
Louise Lydia Lehmann (Moderatorin)

Bernhard Karsch, 16. April 2020 um 19:06 Uhr

Die Wichtigkeit des Ehrenamts kann von der Parteiführung nicht oft genug erwähnt und gewürdigt werden. Dadurch werden auch alle Ehrenamtler unserer Partei maßgeblich unterstützt , sie haben alle unseren Dank verdient und nicht immer "nur" vor Wahlen !

Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung!

Registrieren Anmelden